Angebote zu "Computing" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Kingston Data Center DC500R 960 GB interne SSD ...
175,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kingston Data Center DC500R 960 GB interne SSD 2.5 Zoll (6.4 cm) Data Center 500 Serie Kingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell f&uuml,r leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zuf&auml,llige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen &uuml,ber einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu erm&ouml,glichen. Sie k&ouml,nnen die Produktivit&auml,t in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazit&auml,ten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB1 Enterprise-SSD f&uuml,r Rechenzentren Die Kingston Enterprise SSDs erf&uuml,llen die Gesch&auml,ftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverl&auml,ssigkeit. Au&szlig,erdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverl&auml,ssigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die M&ouml,glichkeit erhalten, die kosteng&uuml,nstigste SSD f&uuml,r ihre Workload(s) auszuw&auml,hlen. Unternehmen ben&ouml,tigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, L&ouml,sungen und Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erf&uuml,llen. DC500R: Leseorientierte SSD Die DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die f&uuml,r lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es erm&ouml,glicht Rechenzentren eine SSD zu w&auml,hlen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu m&uuml,ssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren k&ouml,nnen, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfl&auml,che zu erm&ouml,glichen. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung gro&szlig,er Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt. DC500M: SSD f&uuml,r die gemischte Verwendung Die DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die f&uuml,r Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorg&auml,ngen erforderlich ist. Sie bietet &uuml,ber einen weiten Bereich von Workloads eine h&ouml,here Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs f&uuml,r Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, k&ouml,nnen die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern. End-to-End-Schutz Die SSDs der DC500-Serie verf&uuml,gen &uuml,ber einen durchg&auml,ngigen Datenpfadschutz, der erm&ouml,glichen, dass alle in die SSD &uuml,bertragenen Benutzerdaten vor vor&uuml,bergehenden Fehlern gesch&uuml,tzt sind. Die DC500R / DC500M verf&uuml,gen beide &uuml,ber einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Au&szlig,erdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und erm&ouml,glichen, dass das Laufwerk beim n&auml,chsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann. Qualit&auml,t (QoS) Die DC500 Serie bietet QoS2 3 4mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausf&uuml,hrung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung f&uuml,r Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten m&uuml,ssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverl&auml,ssigkeit f&uuml,r Webserver-Anwendungen, die f&uuml,r leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads er...

Anbieter: Comtech
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kingston DC500M SSD 2.5 3.84TB
865,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Data Center DC500 Enterprise Solid-State-Laufwerke (SSDs) Data Center 500 Serie Kingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell für leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zufällige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen über einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu gewährleisten. Sie können die Produktivität in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazitäten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB Enterprise-SSD für Rechenzentren Die Kingston Enterprise SSDs erfüllen die Geschäftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverlässigkeit. Außerdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverlässigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die Möglichkeit erhalten, die kostengünstigste SSD für ihre Workload(s) auszuwählen. Unternehmen benötigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, Lösungen und Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erfüllen. DC500R: Leseorientierte SSD Die DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die für lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es ermöglicht Rechenzentren eine SSD zu wählen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu müssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren können, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt. DC500M: SSD für die gemischte Verwendung Die DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die für Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorgängen erforderlich ist. Sie bietet über einen weiten Bereich von Workloads eine höhere Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs für Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, können die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern. End-to-End-Schutz Die SSDs der DC500-Serie verfügen über einen durchgängigen Datenpfadschutz, der gewährleistet, dass alle in die SSD übertragenen Benutzerdaten vor vorübergehenden Fehlern geschützt sind. Die DC500R / DC500M verfügen beide über einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Außerdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und gewährleisten, dass das Laufwerk beim nächsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann. Servicequalität (QoS) Die DC500 Serie bietet QoS mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausführung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung für Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten müssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverlässigkeit für Webserver-Anwendungen, die für leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads erforderlich sind, bei denen die Betriebszeit entscheidend ist. Anwendungsfälle Für Dienstanbieter entwickelt, die eine breite Palette an Kundenanwendungen ausführen, einschließlich: * Virtualisierung * Hochgeschwindigkeits-Datenbanken * Medienstreaming mit hoher Bandbreite * SQL Server-Berichtsdienste (SSRS) * SAP * BI-, ERP-, CRM-, GL-, OLAP-, OLTP-, ERM- und EDW-Workloads * Cloud-Dienstleister Die DC500R und die DC500M bieten beide eine Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit durchgehendem Datenpfadschutz, SMART-Zustandsüberwachung und starker ECC. Für beide steht Kingstons legendärer Support vor und nach dem Kauf zur Verfügung. * Vorhersagbare zufällige E/A-Leistung und Latenzen über einen breiten Bereich von Workloads * Lesezentriertes Design für Leistung bei hochgradig leseintensiven Workloads (DC500R) * Design für den gemischten Betrieb für eine ausgewogene Leistung bei hohen lese- und schreibintensiven Workloads (DC500M) * Konfigurierbares Over-Provisioning * Integrierter Stromausfallschutz (PLP)

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Raspberry Pi (eBook, PDF)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einstieg und User Guide Inbetriebnahme und AnwendungsmöglichkeitenEinführung in Hardware und LinuxErste Programmierschritte mit Python und Scratch Aus dem Inhalt:Teil I: Inbetriebnahme des BoardsErste Schritte mit dem Raspberry Pi: Display, Tastatur, Maus und weitere Peripheriegeräte anschließenLinux-Systemadministration und SoftwareinstallationFehlerdiagnose und -behebungNetzwerkkonfigurationPartitionsmanagementKonfiguration des Raspberry Pi Teil II: Der Raspberry Pi als Mediacenter, Produktivitätstool und Webserver Teil III: Programmierung und Hardware-HackingEinführung in ScratchEinführung in PythonHardware-HackingErweiterungsboards Der Raspberry Pi ist ein winziger Allzweck-Computer, mit dem man alles machen kann, was auch mit einem normalen PC möglich ist. Dank seiner leistungsstarken Multimedia- und 3D-Grafikfunktionen hat das Board außerdem das Potenzial, als Spieleplattform genutzt zu werden. Dieses Buch richtet sich an Einsteiger ins Physical Computing und bietet Bastlern und der heranwachsenden Generation von Computernutzern einen einfachen und praktischen Einstieg nicht nur in die Programmierung, sondern auch in das Hardware-Hacking. Eben Upton ist einer der Mitbegründer der Raspberry Pi Foundation und erläutert alles, was Sie wissen müssen, um mit dem Raspberry Pi durchzustarten. Es werden keine IT-Vorkenntnisse vorausgesetzt, alle Themen werden von Grund auf erläutert. Zunächst lernen Sie die Hardware kennen und erfahren, wie Sie Peripheriegeräte anschließen, um das Board in Betrieb zu nehmen. Da der Raspberry Pi auf Linux basiert, erhalten Sie eine kurze Einführung in die Einsatzmöglichkeiten des Linux-Betriebssystems, insbesondere der Debian-Distribution. Anschließend werden alle weiteren Aspekte für die Inbetriebnahme des Boards ausführlich behandelt. Darüber hinaus werden zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt, beispielsweisewie sich der Raspberry Pi als Mediacenter, Produktivitätstool oder Webserver einsetzen lässt. Um eigene Anwendungen entwickeln zu können, bieten zwei separate Kapitel einen jeweils umfassenden Exkurs in die Programmierung mit Python und Scratch. So können Sie z.B. mit Python die Hardware steuern oder mit Scratch kinderleicht eigene Spiele programmieren. Mit dem Insiderwissen des Entwicklers ausgestattet, werden Sie sehr schnell in der Lage sein, Ihre eigenen Projekte umzusetzen. Über die Autoren: Eben Upton ist Mitbegründer und Geschäftsführer der Raspberry Pi Foundation und für die allgemeine Hard- und Softwarearchitektur verantwortlich. Er gründete bereits zwei erfolgreiche Software-Start-ups für Mobile Games und Middleware und arbeitet hauptberuflich für den Halbleiterhersteller Broadcom. Gareth Halfacree ist freier Wissenschaftsjournalist. Er gründete die Open-Hardware-Projekte »Sleepduino« und »Burnduino«, die die Physical-Computing-Plattform Arduino erweitern.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Raspberry Pi (eBook, PDF)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einstieg und User Guide Inbetriebnahme und AnwendungsmöglichkeitenEinführung in Hardware und LinuxErste Programmierschritte mit Python und Scratch Aus dem Inhalt:Teil I: Inbetriebnahme des BoardsErste Schritte mit dem Raspberry Pi: Display, Tastatur, Maus und weitere Peripheriegeräte anschließenLinux-Systemadministration und SoftwareinstallationFehlerdiagnose und -behebungNetzwerkkonfigurationPartitionsmanagementKonfiguration des Raspberry Pi Teil II: Der Raspberry Pi als Mediacenter, Produktivitätstool und Webserver Teil III: Programmierung und Hardware-HackingEinführung in ScratchEinführung in PythonHardware-HackingErweiterungsboards Der Raspberry Pi ist ein winziger Allzweck-Computer, mit dem man alles machen kann, was auch mit einem normalen PC möglich ist. Dank seiner leistungsstarken Multimedia- und 3D-Grafikfunktionen hat das Board außerdem das Potenzial, als Spieleplattform genutzt zu werden. Dieses Buch richtet sich an Einsteiger ins Physical Computing und bietet Bastlern und der heranwachsenden Generation von Computernutzern einen einfachen und praktischen Einstieg nicht nur in die Programmierung, sondern auch in das Hardware-Hacking. Eben Upton ist einer der Mitbegründer der Raspberry Pi Foundation und erläutert alles, was Sie wissen müssen, um mit dem Raspberry Pi durchzustarten. Es werden keine IT-Vorkenntnisse vorausgesetzt, alle Themen werden von Grund auf erläutert. Zunächst lernen Sie die Hardware kennen und erfahren, wie Sie Peripheriegeräte anschließen, um das Board in Betrieb zu nehmen. Da der Raspberry Pi auf Linux basiert, erhalten Sie eine kurze Einführung in die Einsatzmöglichkeiten des Linux-Betriebssystems, insbesondere der Debian-Distribution. Anschließend werden alle weiteren Aspekte für die Inbetriebnahme des Boards ausführlich behandelt. Darüber hinaus werden zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt, beispielsweisewie sich der Raspberry Pi als Mediacenter, Produktivitätstool oder Webserver einsetzen lässt. Um eigene Anwendungen entwickeln zu können, bieten zwei separate Kapitel einen jeweils umfassenden Exkurs in die Programmierung mit Python und Scratch. So können Sie z.B. mit Python die Hardware steuern oder mit Scratch kinderleicht eigene Spiele programmieren. Mit dem Insiderwissen des Entwicklers ausgestattet, werden Sie sehr schnell in der Lage sein, Ihre eigenen Projekte umzusetzen. Über die Autoren: Eben Upton ist Mitbegründer und Geschäftsführer der Raspberry Pi Foundation und für die allgemeine Hard- und Softwarearchitektur verantwortlich. Er gründete bereits zwei erfolgreiche Software-Start-ups für Mobile Games und Middleware und arbeitet hauptberuflich für den Halbleiterhersteller Broadcom. Gareth Halfacree ist freier Wissenschaftsjournalist. Er gründete die Open-Hardware-Projekte »Sleepduino« und »Burnduino«, die die Physical-Computing-Plattform Arduino erweitern.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kingston Technology DC500 2.5" 1920 GB Serial A...
379,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistung, Zuverlässigkeit und KonsistenznnData Center 500 SerienKingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell für leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zufällige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen über einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu gewährleisten. Sie können die Produktivität in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazitäten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB****nnEnterprise-SSD für RechenzentrennDie Kingston Enterprise SSDs erfüllen die Geschäftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverlässigkeit. Außerdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverlässigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die Möglichkeit erhalten, die kostengünstigste SSD für ihre Workload(s) auszuwählen. Unternehmen benötigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, Lösungen und Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erfüllen.nnDC500R: Leseorientierte SSDnDie DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die für lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es ermöglicht Rechenzentren eine SSD zu wählen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu müssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren können, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt.nnDC500M: SSD für die gemischte VerwendungnDie DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die für Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorgängen erforderlich ist. Sie bietet über einen weiten Bereich von Workloads eine höhere Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs für Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, können die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern.nnEnd-to-End-SchutznDie SSDs der DC500-Serie verfügen über einen durchgängigen Datenpfadschutz, der gewährleistet, dass alle in die SSD übertragenen Benutzerdaten vor vorübergehenden Fehlern geschützt sind. Die DC500R / DC500M verfügen beide über einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Außerdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und gewährleisten, dass das Laufwerk beim nächsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann.nnServicequalität (QoS)nDie DC500 Serie bietet QoS (*, **, ***) mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausführung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung für Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten müssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverlässigkeit für Webserver-Anwendungen, die für leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads erforderlich sind, bei denen die Betriebszeit entscheidend ist.nnAnwendungsfällenFür Dienstanbieter entwickelt, die eine breite Palette an Kundenanwendungen ausführen, einschließlich:n- Virtualisierungn- Hochgeschwindigkeits-Datenbankenn- Medienstreaming mit hoher Bandbreiten- SQL Server-Berichtsdienste (SSRS)n- SAPn- BI-, ERP-, CRM-, GL-, OLAP-, OLTP-, ERM- und EDW-Workloadsn- Cloud-DienstleisternnDie DC500R und die DC500M bieten beide eine Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit durchgehendem Datenpfadschutz, SMART-Zustandsüberwachung und starker ECC. Für beide steht Kingstons legendärer Support vor und nach dem Kauf zur Verfügung, zusammen mit fünf Jahren Garantie. *****nn- Vorhersagbare zufällige E/A-Leistung und Latenzen über einen breiten Bereich von Workloadsn- Lesezentriertes Design für Leistung bei hochgradig leseintensiven Workloads (DC500R)n- Design für den gemischten Betrieb für eine ausgewogene Leistung bei hohen lese- und schreibintensiven Workloads (DC500M)n- Konfigurierbares Over-Provisioningn- Integrierter Stromausfallschutz (PLP)nn* Workload auf FIO-Basis, Random 4KB QD=1 Workload, als Zeitwert gemessen bei einem Perzentilwert von 99,9 der Befehle für eine Rundschleife vom Host zum Laufwerk und zurück.n** Gemessen, nachdem die Workload stabile Leistung erreicht hat, jedoch einschließlich aller Hintergrundaktivitäten, die für den Normalbetrieb und die Datenzuverlässigkeit erforderlich sind.n*** Basierend auf 960GB Speicherkapazität.n**** Ein Teil der hier genannten Kapazität des Flash-Speichers wird zur Formatierung oder für andere Funktionen genutzt und steht daher nicht zum Speichern von Daten zur Verfügung. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen finden Sie in Kingstons Flash Guide unter kingston.com/flashguide.n*****5 Jahre Garantie oder für die Nutzungsdauer der SSD, die Sie mit dem Kingston SSD Manager (kingston.com/SSDManager) bemessen können. Ein neues, noch nicht verwendetes Produkt hat eine Verschleißanzeige von 100 (hundert). Ein Produkt, dessen Programmier-/Löschzyklen sich dem Ende seiner Lebensdauer nähern, hat eine Verschleißanzeige von 1 (eins). Weitere Einzelheiten siehe kingston.com/wa.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kingston Technology DC500 2.5" 1920 GB Serial A...
489,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistung, Zuverlässigkeit und KonsistenznnData Center 500 SerienKingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell für leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zufällige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen über einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu gewährleisten. Sie können die Produktivität in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazitäten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB****nnEnterprise-SSD für RechenzentrennDie Kingston Enterprise SSDs erfüllen die Geschäftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverlässigkeit. Außerdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverlässigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die Möglichkeit erhalten, die kostengünstigste SSD für ihre Workload(s) auszuwählen. Unternehmen benötigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, Lösungen und Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erfüllen.nnDC500R: Leseorientierte SSDnDie DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die für lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es ermöglicht Rechenzentren eine SSD zu wählen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu müssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren können, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt.nnDC500M: SSD für die gemischte VerwendungnDie DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die für Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorgängen erforderlich ist. Sie bietet über einen weiten Bereich von Workloads eine höhere Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs für Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, können die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern.nnEnd-to-End-SchutznDie SSDs der DC500-Serie verfügen über einen durchgängigen Datenpfadschutz, der gewährleistet, dass alle in die SSD übertragenen Benutzerdaten vor vorübergehenden Fehlern geschützt sind. Die DC500R / DC500M verfügen beide über einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Außerdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und gewährleisten, dass das Laufwerk beim nächsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann.nnServicequalität (QoS)nDie DC500 Serie bietet QoS (*, **, ***) mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausführung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung für Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten müssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverlässigkeit für Webserver-Anwendungen, die für leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads erforderlich sind, bei denen die Betriebszeit entscheidend ist.nnAnwendungsfällenFür Dienstanbieter entwickelt, die eine breite Palette an Kundenanwendungen ausführen, einschließlich:n- Virtualisierungn- Hochgeschwindigkeits-Datenbankenn- Medienstreaming mit hoher Bandbreiten- SQL Server-Berichtsdienste (SSRS)n- SAPn- BI-, ERP-, CRM-, GL-, OLAP-, OLTP-, ERM- und EDW-Workloadsn- Cloud-DienstleisternnDie DC500R und die DC500M bieten beide eine Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit durchgehendem Datenpfadschutz, SMART-Zustandsüberwachung und starker ECC. Für beide steht Kingstons legendärer Support vor und nach dem Kauf zur Verfügung, zusammen mit fünf Jahren Garantie. *****nn- Vorhersagbare zufällige E/A-Leistung und Latenzen über einen breiten Bereich von Workloadsn- Lesezentriertes Design für Leistung bei hochgradig leseintensiven Workloads (DC500R)n- Design für den gemischten Betrieb für eine ausgewogene Leistung bei hohen lese- und schreibintensiven Workloads (DC500M)n- Konfigurierbares Over-Provisioningn- Integrierter Stromausfallschutz (PLP)nn* Workload auf FIO-Basis, Random 4KB QD=1 Workload, als Zeitwert gemessen bei einem Perzentilwert von 99,9 der Befehle für eine Rundschleife vom Host zum Laufwerk und zurück.n** Gemessen, nachdem die Workload stabile Leistung erreicht hat, jedoch einschließlich aller Hintergrundaktivitäten, die für den Normalbetrieb und die Datenzuverlässigkeit erforderlich sind.n*** Basierend auf 960GB Speicherkapazität.n**** Ein Teil der hier genannten Kapazität des Flash-Speichers wird zur Formatierung oder für andere Funktionen genutzt und steht daher nicht zum Speichern von Daten zur Verfügung. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen finden Sie in Kingstons Flash Guide unter kingston.com/flashguide.n*****5 Jahre Garantie oder für die Nutzungsdauer der SSD, die Sie mit dem Kingston SSD Manager (kingston.com/SSDManager) bemessen können. Ein neues, noch nicht verwendetes Produkt hat eine Verschleißanzeige von 100 (hundert). Ein Produkt, dessen Programmier-/Löschzyklen sich dem Ende seiner Lebensdauer nähern, hat eine Verschleißanzeige von 1 (eins). Weitere Einzelheiten siehe kingston.com/wa.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kingston Technology DC500 2.5" 480 GB Serial AT...
140,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistung, Zuverlässigkeit und KonsistenznnData Center 500 SerienKingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell für leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zufällige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen über einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu gewährleisten. Sie können die Produktivität in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazitäten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB****nnEnterprise-SSD für RechenzentrennDie Kingston Enterprise SSDs erfüllen die Geschäftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverlässigkeit. Außerdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverlässigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die Möglichkeit erhalten, die kostengünstigste SSD für ihre Workload(s) auszuwählen. Unternehmen benötigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, Lösungen und Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erfüllen.nnDC500R: Leseorientierte SSDnDie DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die für lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es ermöglicht Rechenzentren eine SSD zu wählen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu müssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren können, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt.nnDC500M: SSD für die gemischte VerwendungnDie DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die für Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorgängen erforderlich ist. Sie bietet über einen weiten Bereich von Workloads eine höhere Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs für Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, können die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern.nnEnd-to-End-SchutznDie SSDs der DC500-Serie verfügen über einen durchgängigen Datenpfadschutz, der gewährleistet, dass alle in die SSD übertragenen Benutzerdaten vor vorübergehenden Fehlern geschützt sind. Die DC500R / DC500M verfügen beide über einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Außerdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und gewährleisten, dass das Laufwerk beim nächsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann.nnServicequalität (QoS)nDie DC500 Serie bietet QoS (*, **, ***) mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausführung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung für Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten müssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverlässigkeit für Webserver-Anwendungen, die für leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads erforderlich sind, bei denen die Betriebszeit entscheidend ist.nnAnwendungsfällenFür Dienstanbieter entwickelt, die eine breite Palette an Kundenanwendungen ausführen, einschließlich:n- Virtualisierungn- Hochgeschwindigkeits-Datenbankenn- Medienstreaming mit hoher Bandbreiten- SQL Server-Berichtsdienste (SSRS)n- SAPn- BI-, ERP-, CRM-, GL-, OLAP-, OLTP-, ERM- und EDW-Workloadsn- Cloud-DienstleisternnDie DC500R und die DC500M bieten beide eine Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit durchgehendem Datenpfadschutz, SMART-Zustandsüberwachung und starker ECC. Für beide steht Kingstons legendärer Support vor und nach dem Kauf zur Verfügung, zusammen mit fünf Jahren Garantie. *****nn- Vorhersagbare zufällige E/A-Leistung und Latenzen über einen breiten Bereich von Workloadsn- Lesezentriertes Design für Leistung bei hochgradig leseintensiven Workloads (DC500R)n- Design für den gemischten Betrieb für eine ausgewogene Leistung bei hohen lese- und schreibintensiven Workloads (DC500M)n- Konfigurierbares Over-Provisioningn- Integrierter Stromausfallschutz (PLP)nn* Workload auf FIO-Basis, Random 4KB QD=1 Workload, als Zeitwert gemessen bei einem Perzentilwert von 99,9 der Befehle für eine Rundschleife vom Host zum Laufwerk und zurück.n** Gemessen, nachdem die Workload stabile Leistung erreicht hat, jedoch einschließlich aller Hintergrundaktivitäten, die für den Normalbetrieb und die Datenzuverlässigkeit erforderlich sind.n*** Basierend auf 960GB Speicherkapazität.n**** Ein Teil der hier genannten Kapazität des Flash-Speichers wird zur Formatierung oder für andere Funktionen genutzt und steht daher nicht zum Speichern von Daten zur Verfügung. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen finden Sie in Kingstons Flash Guide unter kingston.com/flashguide.n*****5 Jahre Garantie oder für die Nutzungsdauer der SSD, die Sie mit dem Kingston SSD Manager (kingston.com/SSDManager) bemessen können. Ein neues, noch nicht verwendetes Produkt hat eine Verschleißanzeige von 100 (hundert). Ein Produkt, dessen Programmier-/Löschzyklen sich dem Ende seiner Lebensdauer nähern, hat eine Verschleißanzeige von 1 (eins). Weitere Einzelheiten siehe kingston.com/wa.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kingston Technology DC500 2.5" 480 GB Serial AT...
104,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistung, Zuverlässigkeit und KonsistenznnData Center 500 SerienKingstons Data Center 500 (DC500R/ DC500M) Serie umfasst Hochleistungs-SATA-SSDs mit 6Gbps, die neueste 3D TLC NAND einsetzen und speziell für leseorientierte und gemischte Server-Workloads konzipiert ist. Bei den SSDs werden die strengen QoS-Anforderungen von Kingston umgesetzt, um eine vorhersagbare zufällige E/A-Leistung sowie vorhersagbare niedrige Latenzen über einen weiten Bereich von Lese- und Schreib-Workloads zu gewährleisten. Sie können die Produktivität in den Bereichen KI, maschinelles Lernen, Big Data Analytics, Cloud Computing, softwaredefinierter Speicher, operative Datenbanken (ODB), Datenbankanwendungen und Data Warehousing steigern. Speicherkapazitäten von 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB****nnEnterprise-SSD für RechenzentrennDie Kingston Enterprise SSDs erfüllen die Geschäftsanforderungen an 24/7-Betriebszeit und Zuverlässigkeit. Außerdem bieten sie einen Leistungsspeicher, der sowohl Leistungsvorhersagbarkeit als auch streng getestete Zuverlässigkeit kombiniert. Die SSDs der DC500-Serie von Kingston bieten Funktionen, mit denen Rechenzentren die Möglichkeit erhalten, die kostengünstigste SSD für ihre Workload(s) auszuwählen. Unternehmen benötigen Ergebnisse bei der Lieferung ihrer Produkte, Lösungen und Service-Level-Vereinbarungen (SLAs). Die SSDs der DC500-Serie von Kingston sind darauf ausgelegt, diese Erwartungen zu erfüllen.nnDC500R: Leseorientierte SSDnDie DC500R ist eine hochgradig optimierte SSD, die für lesezentrische Workloads entwickelt wurde. Es ermöglicht Rechenzentren eine SSD zu wählen, die speziell auf ihre Workloads zugeschnitten sind, und damit nicht in teurere schreibintensive SSD investieren zu müssen. Sie bietet I/O-Geschwindigkeiten und Reaktionszeiten (Latenz), die Rechenzentren vertrauensvoll implementieren können, um ein hohes Leistungsniveau der Arbeitsanwendung und der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Diese werden typischerweise durch Anwendungen definiert, die Echtzeit-Ergebnisse erfordern. Durch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Bereitstellung reaktionsschneller Ergebnisse aus einer Vielzahl von Datenbanken und webbasierten Anwendungen wird die rezeptive Leistung der DC500R genutzt.nnDC500M: SSD für die gemischte VerwendungnDie DC500M ist eine leistungsstarke SSD, die für Workload-Anwendungen mit gemischter Nutzung entwickelt wurde, bei denen eine ausgewogenere Mischung aus Lese- und Schreibvorgängen erforderlich ist. Sie bietet über einen weiten Bereich von Workloads eine höhere Schreibbelastbarkeit bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Anforderungen an die Performance-Konsistenz, die in allen Kingston SSDs für Rechenzentren festgelegt sind. Rechenzentren, die Datenbanken und verschiedene webbasierte Anwendungen hosten, können die vorhersehbare I/O- und Latenzleistung nutzen und gleichzeitig die Infrastrukturkosten steuern.nnEnd-to-End-SchutznDie SSDs der DC500-Serie verfügen über einen durchgängigen Datenpfadschutz, der gewährleistet, dass alle in die SSD übertragenen Benutzerdaten vor vorübergehenden Fehlern geschützt sind. Die DC500R / DC500M verfügen beide über einen integrierten Stromausfallschutz (PLP) (mittels Leistungskondensatoren und Firmware). Dadurch wird sichergestellt, dass die In-flight-Daten bei einem unerwarteten Stromausfall in den NAND-Flashspeicher geschrieben werden. Außerdem stellt PLP sicher, dass die Laufwerkszuordnungstabelle (FTL) vor dem Trennen der Stromversorgung des Laufwerks aktualisiert wird. Diese Strategien bei Stromausfall reduzieren das Risiko von Datenverlusten und gewährleisten, dass das Laufwerk beim nächsten Hochfahren des Systems erfolgreich erneut initialisiert werden kann.nnServicequalität (QoS)nDie DC500 Serie bietet QoS (*, **, ***) mit Konsistenz, Vorhersagbarkeit der Latenz (Reaktionszeit) und IOPS-(IOs pro Sekunde-)Leistung bei der Ausführung von ausgeglichenen Lese- und Schreib-Workloads. Die Vorhersagbarkeit der Leistung ist von entscheidender Bedeutung für Webhosting-Anwendungen, die den Kunden zugesagte SLAs einhalten müssen. Die Effizienz der DC500-Serie bietet die Zuverlässigkeit für Webserver-Anwendungen, die für leseorientierte Laufwerke oder gemischt genutzte intensive Workloads erforderlich sind, bei denen die Betriebszeit entscheidend ist.nnAnwendungsfällenFür Dienstanbieter entwickelt, die eine breite Palette an Kundenanwendungen ausführen, einschließlich:n- Virtualisierungn- Hochgeschwindigkeits-Datenbankenn- Medienstreaming mit hoher Bandbreiten- SQL Server-Berichtsdienste (SSRS)n- SAPn- BI-, ERP-, CRM-, GL-, OLAP-, OLTP-, ERM- und EDW-Workloadsn- Cloud-DienstleisternnDie DC500R und die DC500M bieten beide eine Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit durchgehendem Datenpfadschutz, SMART-Zustandsüberwachung und starker ECC. Für beide steht Kingstons legendärer Support vor und nach dem Kauf zur Verfügung, zusammen mit fünf Jahren Garantie. *****nn- Vorhersagbare zufällige E/A-Leistung und Latenzen über einen breiten Bereich von Workloadsn- Lesezentriertes Design für Leistung bei hochgradig leseintensiven Workloads (DC500R)n- Design für den gemischten Betrieb für eine ausgewogene Leistung bei hohen lese- und schreibintensiven Workloads (DC500M)n- Konfigurierbares Over-Provisioningn- Integrierter Stromausfallschutz (PLP)nn* Workload auf FIO-Basis, Random 4KB QD=1 Workload, als Zeitwert gemessen bei einem Perzentilwert von 99,9 der Befehle für eine Rundschleife vom Host zum Laufwerk und zurück.n** Gemessen, nachdem die Workload stabile Leistung erreicht hat, jedoch einschließlich aller Hintergrundaktivitäten, die für den Normalbetrieb und die Datenzuverlässigkeit erforderlich sind.n*** Basierend auf 960GB Speicherkapazität.n**** Ein Teil der hier genannten Kapazität des Flash-Speichers wird zur Formatierung oder für andere Funktionen genutzt und steht daher nicht zum Speichern von Daten zur Verfügung. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen finden Sie in Kingstons Flash Guide unter kingston.com/flashguide.n*****5 Jahre Garantie oder für die Nutzungsdauer der SSD, die Sie mit dem Kingston SSD Manager (kingston.com/SSDManager) bemessen können. Ein neues, noch nicht verwendetes Produkt hat eine Verschleißanzeige von 100 (hundert). Ein Produkt, dessen Programmier-/Löschzyklen sich dem Ende seiner Lebensdauer nähern, hat eine Verschleißanzeige von 1 (eins). Weitere Einzelheiten siehe kingston.com/wa.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot